• Logo_BO_2400dpi

Kindeswohlgefährdung im Klassenzimmer

Kindeswohlgefährdung erkennen – beurteilen – handeln
Di
22.11.2022
Di
06.12.2022
Online
kostenfrei

Die aktuellen Statistiken zeigen einen deutlichen Anstieg von Fallzahlen in den Bereichen: HÄUSLICHE UND SEXUELLE Gewalt, sowie Missbrauchsdarstellungen während der Pandemie.
Mit diesem Veranstaltungsangebot möchte die Bildungsregion Ostfriesland in Kooperation mit dem Kinderschutz-Zentrum Oldenburg ein zielgruppenorientiertes Angebot für Klassen- und Fachlehrkräfte zur Verfügung stellen. Denn als „First Bystander“ sind sie enorm wichtige Vertrauenspersonen für Kinder und Jugendliche.

1. Modul: Dienstag, 22.11.2022, 14.30 – 17.30 Uhr
2. Modul: Dienstag, 29.11.2022, 14.30 – 17.30 Uhr
3. Modul: Dienstag, 06.12.2022, 14.30 – 17.30 Uhr

Referentin: Sarah Kathrin Steingräber M.A., Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Oldenburg, Fakultät I – Bildungs- und Sozialwissenschaften Institut für Pädagogik

zur Veranstaltung     zur Anmeldung

 

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Mo
05.12.2022 09:00 Uhr
Emden

Kinderschutz im Netz

Für Mitglieder der Pädagogischen Netzwerke Aurich und Emden sowie interessierte Lehrkräfte aus Aurich und Emden