• Adobe Stock © Daniel Ernst
  • Adobe Stock © weedezign
  • Adobe Stock © WavebreakMediaMicro_(2)

Sprachbildung

SPRACHBILDUNG IN PROFESSIONELLEN LERNGEMEINSCHAFTEN

In den Regionen Aurich, Leer, Wittmund und Emden werden regelmäßig Professionelle Lerngemeinschaften (PLG) angeboten. Die PLG richten sich an Lehrkräfte aller Schulformen und Fachbereiche. Das Ziel ist der kollegiale Austausch über Ideen und Konzepte und die gegenseitige Unterstützung. Fachlich werden die PLG durch das Team des Sprachbildungszentrums der Niedersächsischen Landesschulbehörde der Außenstelle Aurich betreut und begleitet. Ausgerichtet werden die Treffen von der Bildungsregion Ostfriesland in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung in Aurich. Es werden auch Akteure der jeweiligen Landkreise Aurich, Leer, Wittmund bzw. der Stadt Emden vor Ort sein, um über aktuelle Angebote und Entwicklungen zu informieren. Die Schwerpunktsetzung der Termine richtet sich nach dem Bedarf der jeweiligen Gruppen.
Die Einladungen werden den Schulen zugesandt, Sie sind herzlich eingeladen!
Falls Sie persönlich in einen Verteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie bitte eine Mail an Gerda Mülder.

PLG INFOBRIEF NR. 1   Unterstützungsangebote und Hinweise
PLG INFOBRIEF NR. 2   Digitale Ideen für die Sprachbildung
PLG INFOBRIEF NR. 3   Kommunikation mit Eltern und interkulturelle, mehrsprachige Bildung

Infobrief 1    Infobrief 2    Infobrief 3

Termine

30.11.2022, 15.00 Uhr   „Zeugnisse für DaZ-Schülerinnen und -Schüler – Kein Problem!“ (Einladung / Anmeldung siehe unten)

Weitere Termine: 08.02., 26.04. und 07.06.2023


Zeugnisse für DaZ-Schülerinnen und -Schüler - Kein Problem!

Professionelle Lerngemeinschaft zur Sprachbildung und Interkulturellen Bildung in Ostfriesland

12. Digitaler Austausch am 30.11.2022 ab 15 Uhr

 

Übersetzungen iServ

 

Mehrsprachige Übersetzungen für ostfriesische Schulen für die Nutzung von I-Serv

Folgende Dokumente stehen als Übersetzungen in 6 Sprachen zur Verfügung (arabisch, englisch, polnisch, rumänisch, russisch und türkisch):

• Anschreiben Eltern
• Muster-Nutzungsordnung und Einwilligungserklärung
• Muster Einwilligungserklärung-Modul-Videokonferenzen
• Benutzerordnung für die Kommunikationsplattform IServ (NutzO_üa)

Alle ostfriesischen Schulen haben den Zugangslink über den Schulserver erhalten. Falls Sie den Link direkt anfordern möchten, kontaktieren Sie bitte Gerda Mülder, muelder@ostfriesischelandschaft.de.

Adobe Stock © weedezign

Mehrsprachige Elternbriefe

6 Elternbriefe stehen den Schulen Ostfrieslands in verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Sie wurden im Rahmen des Programms „Koordination der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ in Emden übersetzt. Die Rechtsabteilung der Niedersächsischen Landesschulbehörde hat die deutsche Version geprüft und für die Veröffentlichung freigegeben.